Künstl. Leiter

Roger Tristao Adao studierte klassische Gitarre in Berlin und Düsseldorf. Er lebt heute als freischaffender Gitarrist und betreibt ein Tonstudio. Er hat bisher 12 CDs veröffentlicht, produziert aber auch andere Künstler.Während seiner Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der Leipziger Musikhochschule (1997-2003) hatte er die Idee in seinem Heimatort Friedrichsrode ein Gitarrenfestival zu veranstalten. Bis sein damaliger Kollege Carlo Marchione nach Maastricht wechselte, leiteten sie die Gitarrentage gemeinsam.

Das Konzept der Gitarrentage besteht darin, neben Unterricht und Konzerten auch Vorträge zu ausgewählten Themen, sowie neben dem Angebot für klassische Gitarre auch andere Kurse anzubieten. Dazu zählen beispielsweise  Flamenco, Latin Guitar, Gesang oder Tai Chi.

Die Gitarrentage Friedrichsrode sind vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.